Remseck-Pattonville Realschule
Remseck-Pattonville Bürgerzentrum
Bürgerprojekt Ostfildern-Nellingen
Bürgerprojekt mit Solarcomplex in Aach
Kolumne Bürgerprojekt
Bürgerprojekte Solarstrom

Gestalten Sie ein Bürgerprojekt

Solarstrom und Solarwärme wird eine der wichtigsten Energiequellen der Zukunft werden. Selbst überzeugte Anhänger für einen Energiewandel glauben heute noch nicht daran, dass der Anteil der Sonnenenergie in den nächsten Jahrzehnten bei der Stromerzeugung weltweit die "Nase vorn" haben wird. Selbst Windenergie, Wasser und Geothermie werden im Schatten der Photovoltaik stehen.

Es wird Millionen von Bürgerprojekten Solarstrom in der Welt geben. Wenn die Preise für Solarmodule - ob Siliziummodule, Dünnschichtmodule oder nanobeschichtete Module - auf ein Zehntel der heutigen Preise pro kwp gesunken sein werden, wird ein phantastisches Zeitalter beginnen.

Albert Einstein hat 1921 den Physik-Nobelpreis für die Entdeckung des photovoltaischen Effektes erhalten. Ist es nicht ein schönes Ziel, in 16 Jahren zum 100sten Jahr der Preisverleihung eine der friedlichsten Revolutionen der Weltgeschichte begonnen zu haben, indem alle Menschen dieser Welt die Chance haben, unabhängigen, kostengünstigen, dezentralen und umweltschonenden Zugang zu Energie zu haben?

Wir alle wissen, daß es mächtige Institutionen auf diesem Planeten gibt, die alles daran setzen werden, diese Entwicklung zumindest zu verzögern.
Es liegt in der Entscheidung von jedem Einzelnen von uns, daran etwas zu ändern.
Marktwirtschaft bedeutet ja nicht, daß nur Welt-Konzern-Konglomerate Profite generieren dürfen. Jeder Einzelne darf profitieren, wenn Marktwirtschaft ernst zu nehmen ist.


Zögern Sie nicht, Verbraucher und Unternehmer zu sein.


Das Zeitalter der unabhängigen, kostengünstigen, dezentralen und umweltschonenden Energieversorgung hat begonnen.


Zum Nutzen der ganzen Menschheit.


In der UNO-Deklaration von RIO im Jahr 1992 wird als Prinzip 10 angeführt:
Umweltfragen sind am besten auf entsprechender Ebene unter Beteiligung aller betroffenen Bürger zu behandeln. Auf nationaler Ebene erhält jeder Einzelne angemessenen Zugang zu den im Besitz öffentlicher Stellen befindlichen Informationen über die Umwelt, einschließlich Informationen über Gefahrstoffe und gefährliche Tätigkeiten in ihren Gemeinden, sowie die Gelegenheit zur Teilhabe an Entscheidungsprozessen. Die Staaten erleichtern und fördern die öffentliche Bewusstseinsbildung und die Beteiligung der Öffentlichkeit, indem sie Informationen in großem Umfang verfügbar machen. Wirksamer Zugang zu Gerichts - und Verwaltungsverfahren, so auch zu Abhilfe und Wiedergutmachung, wird gewährt.


Sonnige Grüße
Ihr Dietmar Helmer