Remseck-Pattonville Realschule
Remseck-Pattonville Bürgerzentrum
Bürgerprojekt Ostfildern-Nellingen
Bürgerprojekt mit Solarcomplex in Aach
Kolumne Bürgerprojekt
Bürgerprojekt Solarcomplex

Bürgerprojekt Solarcomplex

Selbstdarstellung der solarcomplex AG

Ziel
solarcomplex will bis 2030 den Umbau der Energieversorgung in der Bodenseeregion weitgehend auf erneuerbare Energien organisieren. Dieses Ziel ist ehrgeizig aber machbar.


Meilensteine
Die solarcomplex GmbH wurde im Jahr 2000 von 20 Bürgern aus der Bodenseeregion gegründet. Unternehmensziel ist die regionale Energiewende bis 2030, das heißt die weitgehende Versorgung der Region aus heimischen erneuerbaren Energien. Nach der Umwandlung in eine nicht-börsennotierte AG beträgt das Grundkapital aktuell 2,56 Mio Euro.
Als Aktionäre beteiligt sind über 500 Firmen und Privatpersonen. An der solarcomplex-Gruppe insgesamt sind über 700 Gesellschafter mit über 7 Mio. Euro beteiligt.


6-kW Solarkraftwerk
Das Erfolgsmodell von solarcomplex: Auf optimal geeigneten Dachflächen werden für Bürgerinvestoren standardisierte Solarkraftwerke mit einer Leistung von knapp 6 kW errichtet pauschaler Festpreis von derzeit 26.000 Euro netto (Errichtung im 3. Quartal 2008) Finanzierung über zinsgünstige Darlehen möglich mit All-Inclusive-Paket (Versicherung, Fernüberwachung, alle Reparaturen und Ertragsgarantie) Rendite rund 5 % zusätzlich hohe Abschreibung mit Steuerspareffekt Der Erfolg der 6-kW-Konzeption von solarcomplex läßt sich an bisher über 4 Megawatt realisierten Solarkraftwerken ablesen. (Siehe auch unter "Referenzen") Über 700 Solarkraftwerke - das entspricht einer Modulfläche von etwa 35.000 Quadratmetern. Pro Jahr werden so 4 Mio. kWh sauberer Solarstrom erzeugt, ausreichend für 4.000 Menschen oder rund 1.100 Haushalte. Während der Laufzeit der Anlagen werden gegenüber dem herkömmlichen Strommix über 50.000 t CO2 eingespart. Die Investitionssumme von bisher rund 18 Mio. Euro ist ein kleines regionales Wirtschaftsförderungsprogramm.